GRID als modulares Messesystem in blau – flexibel und einzigartig

GRIDstudio Hamburg und die ediundsepp Gestaltungsagentur aus München entwickelten für den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. einen wachsenden und modularen Messestand – die Hauptrolle spielt GRID als modulares Display- und Ausstellungssystem.

Auf Wunsch des Kunden wurden die Elemente des GRID-Systems im Blauton des Corporate Designs angefertigt. Neben den GRID-Cubes wurden auch die Regalböden- und -seiten in der passenden Farbe geliefert.

Durch die komplexe Konstruktion und die einzigartige Farbgebung erhält der Messestand eine ganz besondere Struktur und vermittelt beim Durchschreiten ein vielschichtiges Raumgefühl als Sinnbild für Komplexität und Facettenreichtum im Bereich des Bauens. In diesem Projekt zeigt sich erneut die hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit des GRID-Systems im Bereich Messebau und Messestand.

Den ersten Auftritt hatte der eindrucksvolle und individuelle Messestand am „Tag der Bauindustrie 2019“ in Berlin. Passend zur Ausstellung „Zukunft des Bauens“ fügte sich das modulare Messesystem nahtlos in den Tenor der Veranstaltung ein und inspirierte die Besucher zu verschiedenen Themen wie Ideen zum Modularen Bauen, Auslandsbau und dreidimensionales Planen und Bauen (BIM).

Fotos: A. Green

More works