Designjunction Cubitt House London

alle Bilder © Ruth Ward

Kreative Architektur – GRID als Installation zur designjunction, London

Eine 70 Meter lange und 7 Meter hohe Superfassade wurde von Satellite Architects aus London für die Designjunction während der Londoner Design Woche Im September 2016 konzipiert.

Man hat sich bei der Realisierung für GRID entschieden, da GRID die Modularität und den Rasterlook (GRID) bietet, der entsteht, wenn tausende GRIDs zusammengesetzt sind.

Die Fassade stand vor dem Cubitt House am Kinks Cross und war ein Teil des Messeeingangs. Die Kombination aus schwarzen und weissen GRID gibt der Fassade einen spielerischen Eindruck, der durch die durchscheinenden Blätter und den Himmel noch verstärkt wurde.

Hauptziel war es, eine klar definierte Struktur zu schaffen, die das Cubitt House samt der Bäume und Büsche einschließt. Bei Dunkelheit bot sich den Besuchern ein besonderer Eindruck.

More works